Marlon

09.08.2015

 

Wir erhielten die Nachricht, dass Marlon nun endlich ein liebes Zuhause gefunden hat  Lächelnd

 

Wir freuen uns sehr für den hübschen Bub und wünschen ihm und seiner neuen Familie alles Glück und eine schöne gemeinsame Zukunft !!

15.08.2014

 

Marlon, ca 6-jähriger bildschöner Punktebub wartet schon seit 4 Jahren auf seine neue Familie im Tierheim Wörrstadt !!!  ...Wer gibt ihm endlich eine Chance...???!!

 

MarlonMarlon

MarlonMarlonMarlon

 

Hi, ich bin der Marlon ein kastrierter Dalmatinerbub von sechs Jahren (geb. im Juni 2008) und leider schon seit über vier Jahren hier im Hundeheim. Ich bin ein großer und kräftiger Bub mit ordentlich Kraft. Und auch mit sechs Jahren noch ungestüm,  temperamentvoll und sehr bewegungsfreudig.

 

Ich hatte eine heftige Flegelphase und bin leider manchmal immer noch ein ziemlicher Rüpel und recht grob mechanisch veranlagt. Aber insgesamt bin ich schon ruhiger und sanfter geworden .

 

Wenn ich im Freilauf andere Hunde kennenlerne bin ich dabei recht ungestüm und erstmal nicht sehr freundlich. Wenn ich die anderen dann kenne, mag ich gerne spielen, aber die anderen dann meistens leider nicht mehr. Ich teile mein Domizil mit der Duna, einer 9 jährigen Labradorhündin. Wir zwei verstehen uns gut und sind ein seit Jahren eingespieltes Team. Bei Duna weiß ich mich auch einzuordnen, denn die Kleine hat die Hosen an.

 

An der Leine bin ich leider noch nicht ganz so freundlich bei Hundebegegnungen, da ist etwas schief gelaufen in meinem letzten Zuhause, aber so nach und nach wird es besser.

Ich ziehe auch nicht mehr so an der Leine und bin begeistert bei den Übungen unterwegs bei der Sache - für ein Leckkerchen bin ich fast zu allem bereit. Ganz ohne Jagdtrieb bin ich allerdings nicht.

 

Auch mit dem Alleine bleiben komme ich nun besser zurecht, auch wenn ich nach wie vor viel Nähe und Zuwendung suche. Kinder  sollten eher nicht in meiner neuen Familie leben, da ich manchmal recht grob sein kann und mir auf keinen Fall etwas wegnehmen lasse. Wenn mir etwas wirklich wichtig ist, dann tausche ich auch nicht, dann verteidige ich es, wenn es sein muss.

 

Auch Katzen oder andere Kleintiere sollten nicht in meinem neuen Zuhause leben. Dafür fahre ich gerne im Auto mit und bin zuverlässig stubenrein

 

Ich bin sicher ein Hund in den man noch etwas Arbeit und Zeit in die  investieren muss, aber ich habe hier jetzt schon so viele Fortschritte gemacht, dass es in einem Zuhause wo man sich auf mich konzentrieren kann bestimmt noch viel besser vorwärts geht.   

Ist halt auch alles Vertrauenssache. Männer beobachte ich sehr genau, ob sie sich richtig verhalten, da habe ich teilweise durch schlechte Erfahrungen so meine Vorbehalte. Bei Frauen tue ich mich da leichter.

 

Ich suche Menschen mit wirklichem Hundeverstand und Einfühlungsvermögen, denn wer denkt er kann sich mit Gewalt bei mir durchsetzen, der wird Schiffbruch erleiden, das kann ich gar nicht ab, das hatte ich schon und da wehre ich mich meiner Haut. Diese schlechten Erfahrungen haben mich nachdrücklich geprägt und so sollte man sich die Zeit nehmen und sie auch mir geben, um sich in Ruhe kennen zu lernen. Vertrauen ist nicht einfach da, das muss wachsen. Fragt mal die Karin, mit der komme ich prima aus und ihr vertraue ich. Sie weiß, dass ich ein echt guter Kerl bin, wenn man mich zu nehmen weiß.

 

Na, wer gibt mir endlich eine Chance???

 

Kontakt für Marlon:

 

Karin Schramm
Tierschutz Wörrstadt-Hunde suchen ein Zuhause e.V.

hundekontakt@aol.com

http://www.tierschutz-woerrstadt.de/Vermittlung/Marlon/marlon.html